Mittwoch, 1. August 2018

Heute...



Und wer sich fragt, was ich zuerst gehört habe, Brings!


Kommentare:

  1. Ja, die Kommunikation muss defintiv geübt werden, ich erwarte Zettel neben mir, wenn Du Dich zur Arbeit wegschleichst :-)

    Und Schatz, bei mir war es beim ersten Date so, ich dachte, fuck ich bin zu unreif, zu unerfahren, der will bestimmt doch jemand mit mehr Erfahrung und hat sich nur aus Höflichkeit oder Langeweile mit Dir getroffen :-)

    Der erste Moment wo ich dran zweifelte war der, als Du mir Deinen Pullover gabst, weil mir kalt war. Der zweite, als Du meine Hand genommen hast. Deine starke Hand hielt meine kleine, schwache Hand. Und dann bliebst Du stehen und ich ahnte was kommt, das was meine Freundinnen mit 12-16 durch hatten. Mir klopfte das Herz bis in den Hals. Ich hätte da schon alles haben wollen, doch ich hab mich nicht getraut und dann bringst Du mich heim, wir trinken wirklich nur noch einen Kaffee und Du gehst... was habe ich mich danach geohrfeigt :-)

    AntwortenLöschen
  2. Und ich dachte, was kann ich ihr außer Erfahrung schon bieten, sie hat 2/3 des Lebens vor sich, ich 2/3 hinter mir. Sie ist erfolgreich selbständig und wie ich später erfuhr: Gersthofens attraktivster Single. Was kann ich da schon ausrichten. Aber ich spürte halt das da auf beiden Seiten mehr ist, Du hast recht deutliche Signale gesendet, wenn auch etwas versteckt. Aber dem geübtem Auge fällt so etwas halt auf.

    Und ich musste Deine Hand nehmen, es war wie ein Zwang, ich wollte wissen ob ich richtig gucke...

    AntwortenLöschen
  3. Und wir haben beide den gleichen genetischen "Defekt" unsere Augenfarben wechseln nach Gemütszustand und Stress Level, Deine Blau Grün, meine Blau Braun... wenn das kein Zeichen ist!

    Und ein weiteres Zeichen, bei keiner Deiner Musik habe ich auch nur die Augenbraue gehoben, ich mag es alles ausnahmelos und nicht nur weil ich Dich über alles liebe!

    AntwortenLöschen
  4. Aufhören, sonst kann ich heute Nacht nicht schlafen weil ich immer hoffe, es kommt was dazu .-)

    AntwortenLöschen
  5. Das habe ich Dir immer gewünscht, wir 2 sind nicht so, zu viel Vergangenheit die da im Weg steht... ich gönne es Euch von Herzen und ja Glück kann man teilen!

    AntwortenLöschen
  6. Ich freu mich auf Euch alle gemeinsam am 15ten und wehe irgendwer sagt ab, ich laufe Amok, wenn ich nicht frei bekomme...

    AntwortenLöschen
  7. Nur mal kurz zur Aufklärung, die Zimmer für Peri, Susanne, Karin, Esther, M und Tochter, Ralle, Ole und mich sind für den 14.8.2018 ab Mittag gebucht. Gebucht ist Einzelzimmer, außer bei Ole und mir :-) Inklusive Frühstück, in einem Gersthofener besonderem Hotel. Dor haben wir für den Abend des 14.8 auch einen Raum gebucht, in dem wir explitzit verwöhnt werden, im Bereich des perfekten Sommerwetters wie jetzt natürlich draußen. Wir fahren am 15.8.2018 mit einem Shuttle nach Nürnberg.

    Die Karten fürs Konezert sind bei mir, für jede der obengenannten Personen. Wir haben massiv tolle Plätze und dank Ole wohl auch auch kurz das Vergnügen nach dem Konzert die Dame zu treffen, wenn auch nur kurz.

    Die Stunden davor verbringen wir in Nürnberg mit Stadtführung und natürlich mit Schäufle Essen... oder Nürnberer Rostbratwurst... und vielen wunderschönen und unvergesslichen Momenenten.

    Nach dem Konzert fährt uns ein Shuttle heim von Nürnberg, niemand muss fahren, wir fahren alle nach Gersthofen. Wir haben Spaß im Shuttle und verabschieden uns am 16.8 mit einem gemneinsamen Frühstück voneinander.

    Und Ole hat recht, wer absagt, wird geteert und gefeedert...

    AntwortenLöschen
  8. Ein Nein gibts nicht mehr, außer ein Freund oder Familienangehöriger wird schwer krank, ich freu mich auf Euch alle so unendlich... und was geil ist Ole kocht mit dem Koch des Hotels zusammen, so geil... ich freu mich so unendlich auf Euch alle und ja auch auf Dich Ann Kathrin... Du hast ihn vom CB Virus befreit!

    AntwortenLöschen
  9. Das ist echt das schönste und best durchdachteste und geplanteste Geschenk. Das Du es mir vorher verraten musstet, vollkommen klar, sonst wäre die Wichtigkeit nie durchgekommen. Danke Schatz, Du hast es geschafft, dass eine Tradition nicht gebrochen wird, sondern noch erweitert. Danke!

    AntwortenLöschen
  10. Irgeendwer der jetzt schon nicht kann? Mail MSG an alle

    AntwortenLöschen

Kontakte uns...