Dienstag, 10. Juli 2018

Danke Schatz!

Danke! Dafür dass Du mich jeden Tag zur Arbeit bringst, wieder abholst und meiner Mutsch und mir sogar Mittagessen bringst. Ich weiß nicht was ich sagen soll, es ist so unendlich lieb! Wenn ich Deine Stimme im Wechselsprecher höre....rrrrrrrr

Und man muss dabei bedenken, Du trägst mich rauf, runter, rechts, links usw... und den Rollstuhl auch jedes Mal. Ohne Worte, ich kenne niemanden der das so einfach machen würde.

Ich liebe Dich Du Götter "Gatte"! Mit Dir möchte ich alt werden und wenn nicht alt, auf jeden Fall älter. Ich will einfach jede Sekunde genießen, die uns das Leben schenkt.

Deine Ann Kathrin

Kommentare:

  1. Liebste Ann Kathrin,

    ich bin wirklich heilfroh Dich gefunden zu haben. Du bist ein Mensch ohne Vorurteile, offen, neugiert, manchmal verrückt und manchmal einfach nur unendlich unerfahren, dabei aber so neugierig aufs Leben.

    Wir ergänzen uns perfekt, ich fordere Dich und Du bremst mich aus wenn ich mal wieder zu doll aufs Gaspedal drücke. Wobei beim Aygo musste ich Dich ja ausbremsen :-)

    Es ist für mich selbstverständlich was ich mache, dass sind Dinge um die muss man mich nicht bitten, die mach ich einfach. Und klar ist es auch anstrengend, ich bin es nicht gewohnt ständig jemanden zu tragen, aber der Blick in Deine Augen entschädigt für jede Anstrengung, Dein Lächeln, Deine süßen Wangenknochen, alles einfach!

    Ich habe von Dir noch nie wirkliches Gefluche gehört, außer bei World of Warships. Ich hätte nie erwartet Dich dafür begeistern zu können.

    Und während ich bei meiner längsten Beziehung an das Lied von Silly denken musste, mit "Wo bist Du..." (am besten übrigens im Duett von Jan Josef und Ina Müller), denk ich bei Dir an "Plötzlich Perfekt" von Johannes Oerding.

    Ich liebe Dich auch, mein "Tankstellen" Engel...

    Dein Ole

    AntwortenLöschen
  2. Noch was geschafft, nicht nur CB ist Geschichte, auch die Verlegenheit ist weg... Glückwunsch ihr ZWEI! Ihr ward bei Skype so unendlich süß...

    AntwortenLöschen
  3. Danke Susanne! :-)

    Und Ole, es tut mir leid dass wir in Deinem Urlaub nicht so viel unternehmen können, wie es normal wäre. Aber das holen wir nach in unserem neuen Focus. :-)

    Und dass Du zu jedem Thema einen Song hast, so geil...

    Wie gern würde ich jetzt mit Dir tanzen...

    AntwortenLöschen
  4. Ich sags mal so: Der Umzug nach Bayern hat Dir so unendlich gut getan, weg aus dem dreckigen, wenn auch coolem Berlin. Weg von den Erinnerungen an AA (und wir alle wissen wofür das erste A steht, B hätte aber auch funktioniert, alternativ F, S.).

    Aber das jetzt ist wirklich etwas mit dem ich nicht gerechnet habe, du sicher auch nicht... gestern bei Skype echt so cool. Ihr seid herzlich willkommen, ist zwar nicht Hafencity, nur Eppendorf, aber wann immer sagt bescheid!

    AntwortenLöschen
  5. Und das erste Mal, dass ich nicht im Ansatz zweifel... nehmt Euch das zu Herzen und sorry an Esther, Karin...

    AntwortenLöschen

Kontakte uns...