Samstag, 30. September 2017

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin

Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin. Für mich war es eine schöne Reise bisher, heute morgen bin ich frei, weil meine Gastgeberin arbeiten muss. Aber auch so ist es angenehm, ich sitze in einem Cafe, trinke leckeren Cappu und kann mir die Ergebnisse von gestern betrachten. 

Ich genieße die Auszeit, die ich jetzt habe wirklich, ich brauche diese Zeit für mich, dieses Abschalten vom restlichen Leben und einfach nur die Zeit genießen.

Ich brauchte mal wieder einen richtigen Inder, nicht diese Hilfsinder in Augsburg, die sogar Rind verkaufen. Ich brauche mal wieder einen Döner, der dem Namen auch gerecht wird und nicht mit oller Pute gemacht ist.

Ich musste mal wieder einen "forgotten place" besuchen und Berlin in wunderschönen Farben von Berlin leuchtet erleben. Alles das war wichtig, um wieder "runterzukommen" und entspannt zu sein, für das Weihnachtsgeschäft 2017 und für die Wirrungen, die mir bevorstehen...

Und dank Cafe mit WLAN, kann ich auch die Zeit hier voll genießen...

Ich freue mich, muss mich auch korrigieren, dass Töchterchen und ich uns das letzte Mal Ende letztes Jahres gesehen haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kontakte uns...