Montag, 28. August 2017

Wie wahr...

Wer seinen Partner verändern will, macht bloß zwei Menschen unzufrieden.


(Thomas Meyer - Trennt Euch)

Kommentare:

  1. Definitiv, wir wissen das und haben es nie versucht... Ich meine, wenn man liebt toleriert man Macken, Schwächen und gibt den weniger Wertigkeit. Selbst in einer Beziehung sollte jeder seinen Freiraum zum Wohlfühlen bekommen... Es gibt leider Partner, die nutzen solch Situationen aus, wovon Du leider genug Erfahrungen sammeln musstest.

    Leider habe ich erst gestern solch ausgenutzt Geschichte von jemandem erzählt bekommen, indem Fall eine Frau Ihre selbst gegründete Familie betrogen hat. Er tut mir sehr leid, ich kenne ihn über viele Sportveranstaltungen, ein toller Mensch. Nun ist er doppelt abgestraft, darf nun auch noch Unterhalt zahlen, dafür das er betrogen worden ist... wie ungerecht!!!

    Ich kenne es anders, man wächst mit den gemeinsamen Jahren, die Liebe wird nur noch stärker, versteht sich besser, wird vertrauter und toleranter zueinander. Was ist denn wirklich wichtig in einer Partnerschaft, tiefe Verbunden- und Vertautheit voller intensiver Liebe. Damit meine ich nicht, man hängt ständig aufeinander und sagt sich ständig, "ich liebe dich"...

    Letztlich hat wohl jeder seine eigene Definition von (wahrer) Liebe.

    Paps, Du hast es völlig richtig gemacht, wenn man in der Situation steckt, für 2 Personen tiefere Empfindungen zu haben, und Dein Herz dies nicht entscheiden kann, zu sagen, okay, dann gehe ich alleine meinen Weg zumindest vorerst weiter. Nur wenige trauen sich überhaupt diesen Schritt zu gehen... (auch ich war mal in einer ähnlichen Situation, und bin auch gegangen, damit man sich wenigstens in den Spiegel schauen kann... Es ist ehrlich für alle Beteiligten.)

    Paps, Du wirst Deinen Weg finden und gehen. Zum Leben braucht es nicht immer eine Beziehung, um glücklich zu sein ;)

    AntwortenLöschen
  2. Es braucht eh keine Beziehung, eine Beziehung ist das i Tüpfelchen im Leben, aber glücklich muss man auch mit sich allein und für sich alleine sein! Werde ich Sonntag einen Vortrag drüber halten... weia... worauf habe ich mich da nur eingelassen...

    AntwortenLöschen

Kontakte uns...