Freitag, 18. August 2017

Vor einem Jahr...

Vor etwas mehr als einem Jahr standest Du vor mir, ich habe Dich sofort in mein Herz geschlossen, Du warst mir trotz 33 Jahren Altersunterschied so unendlich ähnlich. 

Du hast mit Deiner jungen, unbeschwerten Art, selbst mein oft absurdes Leben absurdum geführt.

Du hast mit Deinen fast 14 Jahren mich zum Lächeln gebracht, hast mir wieder eine andere Sichtweise eröffnet, hast mich zum Lachen, wie zum Grübeln gebracht. Du hast meine Seele gestreichelt und sie gleichzeitig zum Zittern gebracht. Du bist so unverfroren ehrlich, so gnadenlos direkt und leider auch so naiv, wie ich es früher war. 

Was habe ich oft den Worten von Menschen vertraut, für die selbst ein Handschlag zu viel Zuneigung gewesen wäre, hier hoffe ich, Dich auf Deinem weiteren Weg begleiten zu können, Dich auffangen zu können, wenn Dir wieder ein Mensch weh tut. Auch wenn ich weiß, dass man Erfahrungen gerne selbst sammelt und dann nicht hören will: "Ich habe es dir ja gesagt...".

Lebe Dein Leben, lass Dich begleiten von dem Rat deines "Onkels", wenn ich etwas sage, kritisiere, tue ich das nicht, um an Dir zu zweifeln, sondern weil Dir eigene Fehler ersparen möchte. Aber wenn Du sie selbst machen willst, ich bin trotzdem immer da um Dich aufzufangen.

Wenn wir doofen Erwachsenen so etwas sagen, wie: "Warum haust Du einfach ab?", dann sagen wir das nicht, weil wir Dir Dein Leben verbieten wollen, weil wir Dir vorleben wollen, wie man ohne Gefühle durchs Leben kommt, sondern weil wir uns einfach um Dich sorgen, weil wir Dich lieben!

In dem Moment wo Deine Mutter mich anrief und sie sagte, sie wüsste nicht wo Du bist, bin ich innerlich fast gestorben, umso erleichterter war ich, als Du ans Telefon bei mir gingst. Wir machen alle nicht immer alles richtig, auch nicht wir dämlichen Erwachsenen... aber wir sorgen uns einfach um Dich, auch wenn Du der Meinung bist, wir brauchen das nicht.

Wir haben doch zusammen bisher jedes Problem gelöst oder? Ich möchte einfach nur, dass Du weißt, egal was passiert, fackelst Du ein Haus ab, fährst Du ein Auto zu Schrott, ich bin da, ich werde natürlich nicht sagen: "Super gemacht!", Du wirst Dir sicher eine Standpauke anhören, aber seien wir ehrlich, hättest Du sie dann nicht auch verdient?

Ich liebe Dich als "Nichte", ich bin jeden Tag 25 Std für Dich da, auch wenn es schon 20 Minuten nach 26 Uhr ist... ich bin da... Du tust mir gut und ich möchte Dir gut tun...

Egal was passiert, wir lösen das Problem.... ruf mich an, schreib mich an, was auch immer!

Deine Mutter, Dein Vater, ich sind immer für Dich da! Wir helfen Dir egal, wie scheiße es Dir geht... wir mögen manches nicht aus Deiner Sichtweise begreifen, aber wir haben sehr viel ähnliches erlebt...

Kommentare:

  1. Ich habe nie so schöne Worte gelesen, ich danke Dir!

    AntwortenLöschen
  2. Oh man Ole, Du weißt wie Du das Rot in mein Gesicht schiebst oder? Ich weiß Du hast eine andere Denkweise und daher rede ich eher mit Dir.

    Du hast so recht, ich würde eher meine Fehler machen, Du Blödi... hast DU doch selbst auch...

    Ich habe Dich trotzdem so massiv lieb, weil Du ein ehrlicher Freund bist, weil Du mir Dinge begreiflich machst, erklärst und weil Du mich abgeholt hast in der Nacht. Ich weiß, ich bin nicht perfekt, aber ich weiß Du hast mich trotzdem gern... Danke "Onkel" Ole...

    AntwortenLöschen
  3. Und jetzt kullert mir die Träne... genießt die Zeit...

    AntwortenLöschen
  4. Genau... mehr sage ich nicht...

    AntwortenLöschen
  5. Schnüff.... der Beste "Onkel", stoß Dir nicht den großen Onkel :-)

    AntwortenLöschen

Kontakte uns...