Dienstag, 4. Juli 2017

Wenn

Wenn ich die Möglichkeit hätte, ich würde mit Dir tauschen.

Kommentare:

  1. Mein Freund Ole!

    Das wirst Du nicht machen, Du wirst nicht Dein gerade seit 2 Jahren wieder zurückgewonnenen Lebensmut, Deine Lebensfreude für jemand anders opfern, selbst wenn Du es könntest.

    Du hast Dich von so vielen Menschen leider in die Opferrolle drängen lassen, weil Du hinter Deiner rauen Schale, leider ein viel zu großes Herz hast. Viele Menschen sehen das gar nicht, weil sie Empathiekrüppel sind.

    Wir haben eine wunderbare Zeit zusammen gehabt, ich möchte keinen Moment missen, ich wusste vom ersten Abend, dass ist der Freund, den man braucht, voller Empathie, Gefühl, voller Unruhe und Rastlosigkeit, voller Leben und Lebenswillen (auch wenn er kurz mal weg war). Voller Romantik, Ernsthaftigkeit, Verrücktheit, Spontanität, Mitgefühl, Traurigkeit wie Fröhlichkeit, einfach ein Mensch mit den richtigen Ecken und Kanten.

    Das Einzige was ich vielleicht bedauere ist, dass ich Deine Hochzeit, bzw. die Frau nicht mehr kennenlerne mit der Du vielleicht alt wirst. Aber vielleicht gibt es sie ja schon in Deinem Leben, nur Du willst es nicht wahrhaben, oder siehst vor lauter Misstrauen, was ein paar sehr dämliche Weiber in Deinem Leben erzeugt haben, sie nicht als das an... weiß man es? Das Leben geht komische Wege manchmal. Und nein ich will nicht noch mehr Prüfungen für Dich, Du hattest mehr als genug. Du hast verdient einfach leben zu dürfen! Ich habe mich gefreut ein Teil Deines Lebens Dich begleiten zu dürfen, aber irgendwann müssen sich Engel halt verabschieden, so ist der Lauf der Welt. Und Du als Teufel solltest definitiv wissen, dass es so ist. Und wer so geil "gehässig" lachen kann, sollte wissen, wer zuletzt lacht, lacht meist am Besten.

    Lass Dir die Berufswelt nicht schwer machen, nur weil eine Person quer schießt, so etwas würde es bei mir nicht geben, aber was solls: IGNORE IT!

    Und Du hast 2014 gesehen, wenn Du denkst es geht nicht mehr, kommt von irgendwo ein Lichtlein her... also aufgeben zählt nicht, weitermachen, lachen, Du kannst sie nicht alle töten...

    Und ich werde Dich immer bewundern dafür, wie Du mit manchmal wirklich wenig, so unendlich glücklich sein kannst. Und es hat mein Herz bewegt, als ich Dich das erste Mal nach 2014 wieder schallend lachen gehört habe. Die Welt schmeckt nicht immer nach Zuckerwatte, mag sein, Du stehst manchmal mit dem Rücken zur Wand oder mit dem Gesicht vor einer Mauer, aber wie viele Mauern hast Du schon eingerissen, wie oft haben wir / Du es geschafft? Du schaffst es auch weiterhin, auch ohne mich!

    Und wenn ich gehe, weiß ich, es ist jemand neues in Dein Leben getreten, auch etwas was Du Dir immer gewünscht hast, einen kleinen Bruder.

    Du hast mir mehrmals im Leben geholfen, davon zweimal extrem stark und ohne Rücksicht auf Dich selbst, in beiden Fällen hast Du etwas für Dich extrem wichtiges aufgegeben und das obwohl ich nicht drum gebeten habe. Das vergesse ich Dir nie. Und ich weiß, Du stehst noch heute voll hinter jeder dieser Entscheidungen.

    Und ich hoffe, ich konnte Dir ein klein wenig davon zurückgeben, Du wirst immer einen Platz in meinem Herzen haben, aber ich möchte heute einfach schon mal sagen:

    Danke für viele unvergessliche Jahre, für jeden Lacher, für jeden gelebten Moment, für jeden nachdenklichen Moment und vor allem dafür, dass Du immer hinter mir standest oder neben mir, aber nie im Weg...

    Dein Freund, Kumpel und bald richtiger Engel, ich werde über Dich wachen, versprochen!

    AntwortenLöschen
  2. Du bleibst mal schön da :-) Wir brauchen Dich alle nämlich noch Du wundervoller Ole und toll, dass Du auch jetzt wieder voll hinter dem stehst. Das Beeindruckenste war November 2015, absoluter Respekt!

    AntwortenLöschen
  3. Jeder erinnert sich an den 13ten November und was macht er, erst mal einen heben und dann lösen wir das Problem...

    AntwortenLöschen
  4. Und ohne meine Bitte und ohne mein Zutun... bewundernswert und daher vertraue ich auch darauf, dass Du es auch in Zukunft schaffst. Auch ohne mich...

    AntwortenLöschen
  5. Oh man Engel, was schreibst Du für Zeilen? Ich wünsche Dir viel Kraft! Und Dir natürlich auch Ole, ich weiß Du kannst mit solchen Worten nur schwer umgehen...

    AntwortenLöschen

Kontakte uns...